Idol-Webdesign.de

SEM - Search Engine Marketing

SEM - Search Engine Marketing - ist die Verbesserung der Suchergebnisse für eine Website mittels verschiedener Maßnahmen wie dem Eintrag in Webkataloge, der Schaltung von Anzeigen oder auch der Suchmaschinenoptimierung. Begrifflich kann SEM als Oberbegriff für alle Maßnahmen zur Website-Promotion oder auch als Abgrenzung zu anderen Maßnahmen genutzt werden. Würde man SEM als eigenständige Maßnahme neben SEO und SMM betrachten, so ginge man bei SEM von bezahlten Werbekampagnen, bei SEO (Search Engine Optimization) von der Verbesserung der Seitenstruktur und dem Verlinken auf die Seite und bei der SMM (Social Media Marketing) vom Einbinden in soziale Netzwerke aus.

Sinnvoller ist die Anwendung als Oberbegriff, allein deshalb, weil Internet-Marketing-Berater und die jeweils auftretenden Agenturen generell auf allen Feldern tätig sind, die das Ranking einer Website verbessern und die sich ohnehin ergänzen. Und dies würde auch dem Wortlaut entsprechen: Das Marketing für die Suchmaschinen. Der SEM-Berater wird also zunächst die Struktur der Website betrachten und möglicherweise Verbesserungen im internen Linkaufbau vorschlagen sowie das Befüllen mit sinnvollem Unique Content, einzigartigen Inhalten, die mit entsprechenden Schlüsselwörtern für die Seite versehen sind, durch die die Seite von den Robots der Suchmaschinen als relevant indexiert wird. Diese Maßnahme bezeichnet man als On-Page-Optimierung innerhalb der SEO. Die nächste Maßnahme ist die Verlinkung auf die Seite von außerhalb, also durch Backlinks, was über Eintrag in Webkataloge und bei ausgewählten Linkpartnern geschieht. Dies ist innerhalb der SEO die Off-Page-Optimierung. Das SMM schließlich bindet soziale Netzwerke ein, und zuletzt folgt als teuerster Schritt die Schaltung von Anzeigen etwa über Google-Adwords.